BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst ist Aufgabe der Feuerwehr.

Dabei unterscheiden wir zwischen der Notfallrettung und dem qualifizierten Krankentransport.

Notfallrettung
Bei der Notfallrettung werden bei lebensbedrohlichen Verletzungen oder Erkrankungen medizinische Sofortmaßnahmen durchgeführt, die Transportfähigkeit der betroffenen Person hergestellt, und diese unter fachgerechter Betreuung in ein für die weitere Versorgung geeignetes Krankenhaus gebracht.

Falls erforderlich wird zeitgleich auch der Notarzt alarmiert, der von einem Notfallsanitäter zur Einsatzstelle gefahren wird und dort auch von diesem assistiert wird. An der Einsatzstelle treffen dann Rettungswagen und Notarztteam wieder aufeinander. Dieses Prinzip nennt sich Rendezvous-System.

Um möglichst schnell Hilfe leisten zu können, unterhält die Stadt Beckum zwei Rettungswagen. Ein Fahrzeug ist an der Feuer- und Rettungswache im Stadtteil Beckum stationiert, das andere an der Rettungsnebenwache in Neubeckum.

Wer Hilfe für die Notfallrettung braucht, wählt die Notrufnummer 112.


Qualifizierter Krankentransport

Unter diesen Begriff fallen der Transport und die Überwachung von Nicht-Notfallpatienten. Dies sind Personen, die nach ärztlicher Verordnung während der Beförderung einer fachgerechten Betreuung oder der besonderen Einrichtung eines Rettungsmittels bedürfen. Wer einen Krankentransport benötigt, wählt bitte die Krankentransportrufnummer 02581 19222.


Ausbildung

An unserer anerkannten Lehrrettungswache bilden wir Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter aus und bieten darüber hinaus Praktikumsplätze zu den verschiedenen rettungsdienstlichen Qualifikationen an.
Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.


Es hilft Ihnen weiter

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst ist Aufgabe der Feuerwehr.

Dabei unterscheiden wir zwischen der Notfallrettung und dem qualifizierten Krankentransport.

Notfallrettung
Bei der Notfallrettung werden bei lebensbedrohlichen Verletzungen oder Erkrankungen medizinische Sofortmaßnahmen durchgeführt, die Transportfähigkeit der betroffenen Person hergestellt, und diese unter fachgerechter Betreuung in ein für die weitere Versorgung geeignetes Krankenhaus gebracht.

Falls erforderlich wird zeitgleich auch der Notarzt alarmiert, der von einem Notfallsanitäter zur Einsatzstelle gefahren wird und dort auch von diesem assistiert wird. An der Einsatzstelle treffen dann Rettungswagen und Notarztteam wieder aufeinander. Dieses Prinzip nennt sich Rendezvous-System.

Um möglichst schnell Hilfe leisten zu können, unterhält die Stadt Beckum zwei Rettungswagen. Ein Fahrzeug ist an der Feuer- und Rettungswache im Stadtteil Beckum stationiert, das andere an der Rettungsnebenwache in Neubeckum.

Wer Hilfe für die Notfallrettung braucht, wählt die Notrufnummer 112.


Qualifizierter Krankentransport

Unter diesen Begriff fallen der Transport und die Überwachung von Nicht-Notfallpatienten. Dies sind Personen, die nach ärztlicher Verordnung während der Beförderung einer fachgerechten Betreuung oder der besonderen Einrichtung eines Rettungsmittels bedürfen. Wer einen Krankentransport benötigt, wählt bitte die Krankentransportrufnummer 02581 19222.


Ausbildung

An unserer anerkannten Lehrrettungswache bilden wir Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter aus und bieten darüber hinaus Praktikumsplätze zu den verschiedenen rettungsdienstlichen Qualifikationen an.
Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.


Satzung über die Benutzung der Krankenwagen und die Erhebung von Krankentransportgebühren

Im Notfall 112, Krankenwagen, Krankentransport https://serviceportal.beckum.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1762/show