BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Parkberechtigungen

Für bestimmte Personengruppen wie

  • Anlieger bestimmter Straßen
  • Geschäftsinhaber (z.B. in der Fußgängerzone)
  • Handwerker oder
  • Schwerbehinderte

können bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen Parkberechtigungen ausgestellt werden.
Diese berechtigen dann dazu, ohne die Auslage einer Parkscheibe auf bestimmten Parkplätzen ohne Zeitbegrenzung zu parken bzw. die Fußgängerzone zu befahren.
Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros gerne Auskunft.

 

Parkausweis für Anwohner/-innen

Den Parkausweis für Anwohner/-innen können Sie auch über Parkausweis-Online beantragen. Nach Antragseingang wird Ihnen der Parkausweis in den nächsten Tagen per Post zugeschickt.

Voraussetzungen für diesen Parkausausweis

  • Sie müssen in einer Parkzone in Beckum mit Hauptwohnung gemeldet sein und dort auch wohnen.
  • Ihnen darf keine Garage oder Stellplatz zur Verfügung stehen.
  • Sie müssen Halter/-in  des angegebenen Kfz sein oder ein Nutzungsnachweis vorlegen (Nutzung des Kfz´s)
  • Jeder Bewohner/-in erhält nur einen Parkausweis.
  • Die Parkausweise werden erst nach erfolgtem Einzug und nach erfolgter An- und Ummeldung ausgestellt, nicht aufgrund eines beabsichtigten Umzuges im Vorhinein.

Sie benötigen

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)
  • Ihren bisherigen Parkausweis für Anwohner/-innen
  • Nutzungsnachweis/Halterbescheinigung - nur erforderlich, wenn Fahrzeughalter/-in nicht mit Antragsteller/-in identisch ist) 

Die Parkberechtigung beinhaltet keine Garantie auf einen Stellplatz in der Parkzone.

Sind alle Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt, kann der Parkausweis für Anwohner/-innen nach Vorlage der Dokumente sowie Entrichtung der Gebühr in allen Bürgerbüros ausgestellt werden. 

Eine Antragstellung ist nur möglich, wenn Sie in einer der Parkzonen in Beckum mit Hauptwohnung gemeldet sind und dort auch wohnen. Das Straßenverzeichnis der Parkzonen finden Sie rechts unter Downloads Straßenverzeichnis-Parkausweis.

Bei der Antragsstellung müssen sich Anwohner/-innen von der Nordstraße Hausnr. 1-50 für die Parkzone A oder B entscheiden.

Bitte beachten Sie auf die Gültigkeit Ihres Parkausweises. Der Ablauf Ihres Parkausweises endet 1 Jahr nach Antragsstellung und nicht zum Ende des Jahres. Den Antrag auf Verlängerung des Parkausweises können Sie frühesten 4 Wochen vor Ablauf beantragen.

 

Kosten

Parkausweis für 1 Jahr 25,00 €

Zuständige Organisationseinheiten

Parkberechtigungen

Für bestimmte Personengruppen wie

  • Anlieger bestimmter Straßen
  • Geschäftsinhaber (z.B. in der Fußgängerzone)
  • Handwerker oder
  • Schwerbehinderte

können bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen Parkberechtigungen ausgestellt werden.
Diese berechtigen dann dazu, ohne die Auslage einer Parkscheibe auf bestimmten Parkplätzen ohne Zeitbegrenzung zu parken bzw. die Fußgängerzone zu befahren.
Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros gerne Auskunft.

 

Parkausweis für Anwohner/-innen

Den Parkausweis für Anwohner/-innen können Sie auch über Parkausweis-Online beantragen. Nach Antragseingang wird Ihnen der Parkausweis in den nächsten Tagen per Post zugeschickt.

Voraussetzungen für diesen Parkausausweis

  • Sie müssen in einer Parkzone in Beckum mit Hauptwohnung gemeldet sein und dort auch wohnen.
  • Ihnen darf keine Garage oder Stellplatz zur Verfügung stehen.
  • Sie müssen Halter/-in  des angegebenen Kfz sein oder ein Nutzungsnachweis vorlegen (Nutzung des Kfz´s)
  • Jeder Bewohner/-in erhält nur einen Parkausweis.
  • Die Parkausweise werden erst nach erfolgtem Einzug und nach erfolgter An- und Ummeldung ausgestellt, nicht aufgrund eines beabsichtigten Umzuges im Vorhinein.

Sie benötigen

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)
  • Ihren bisherigen Parkausweis für Anwohner/-innen
  • Nutzungsnachweis/Halterbescheinigung - nur erforderlich, wenn Fahrzeughalter/-in nicht mit Antragsteller/-in identisch ist) 

Die Parkberechtigung beinhaltet keine Garantie auf einen Stellplatz in der Parkzone.

Sind alle Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt, kann der Parkausweis für Anwohner/-innen nach Vorlage der Dokumente sowie Entrichtung der Gebühr in allen Bürgerbüros ausgestellt werden. 

Eine Antragstellung ist nur möglich, wenn Sie in einer der Parkzonen in Beckum mit Hauptwohnung gemeldet sind und dort auch wohnen. Das Straßenverzeichnis der Parkzonen finden Sie rechts unter Downloads Straßenverzeichnis-Parkausweis.

Bei der Antragsstellung müssen sich Anwohner/-innen von der Nordstraße Hausnr. 1-50 für die Parkzone A oder B entscheiden.

Bitte beachten Sie auf die Gültigkeit Ihres Parkausweises. Der Ablauf Ihres Parkausweises endet 1 Jahr nach Antragsstellung und nicht zum Ende des Jahres. Den Antrag auf Verlängerung des Parkausweises können Sie frühesten 4 Wochen vor Ablauf beantragen.

 

Parkausweis für 1 Jahr 25,00 €

Bewohnerparkausweis, Anliegerparkausweise, Handwerkerparkausweise, Geschäftsinhaberparkausweise https://serviceportal.beckum.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1617/show
Fachdienst Bürgerbüro Beckum - Standort Beckum
Weststraße 46 59269 Beckum
Telefon 02521 29-488
Fax 02521 2955-489
Fachdienst Bürgerbüro Neubeckum - Standort Neubeckum
Hauptstraße 52 59269 Beckum
Fax 02521 2955-489