Kriegsopferfürsorge

Kriegsbeschädigte und Kriegswitwen  haben unter Umständen  Anspruch auf Erholungshilfen, Kuren und sonst. Beihilfen  nach Bundesversorgungsgesetz (BVG).
Bei der Stadt Beckum ist die Aufnahme entsprechender Anträge möglich. Die Anträge werden dann an das zuständige Versorgungsamt weitergeleitet.


Rechtsgrundlagen allgemein

Bundesversorgungsgesetz


Gebühren

keine

Unterlagen

  • ärztliche Bescheinigung
  • Einkommensnachweise
  • Kontoauszüge und Sparguthaben
  • Nachweise über Belastungen bei Eigenheim oder Eigentumswohnung

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Fachdienst Soziale Dienste

Ständehaus, Weststraße 57
59269 Beckum

E-Mail: may-neitemann@beckum.de